© gratis-porno-pics   2013 - 2017
Mit uns kostenlos ficken gehen e-mail twitter facebook omasex

Echter Omasex kostenlos

Eine alte Oma ficken

Geile Omi treffen

Als ich vor einiger Zeit in dem Musical "Cats", war, saß neben mir eine ältere Dame, die meine Gedanken zum Omasex  anregte. Ich wollte sie unbedingt ficken….. Sie war eine recht attraktive und irgendwie wohl auch jung gebliebene alte Oma. Sie trug ein ärmelloses schwarzes Kleid, welches ihr schlanke Figur hervorragend betonte. Allein schon ihre großen Brüste kamen in diesem Kleid ganz besonders hübsch zur Geltung. Und das obwohl sie bestimmt schon Anfang 60 war. Eine geile Omi eben. Während des ganzen Musicals, musste ich immer wieder zu ihr hin schauen. So ab der Mitte des Musicals bemerkte sie meine Blicke und schaute gelegentlich ebenfalls zurück was mir natürlich nicht entging. Für mich war die Sache klar, ich wollte Omasex. Diese attraktive alte Oma wollte ich unbedingt näher kennen lernen.                   Ich überwund mich sie nach dem Musical zu fragen, ob sie sich von mir am selben Abend noch in ein Restaurant einladen lässt. Sie sagte tatsächlig zu und wir gingen zu meinem Lieblingsitaliener.  Wir unterhielten uns prächtig und nach einiger Zeit war ich mit ihr so sehr vertraut, dass ich ihre Hand nahm und sie bat mich doch noch zu mir nach Hause zu begleiten. Der Gedanke an Omasex war zu diesem Zeitpunkt auch schon gar nicht mehr aus meinem Kopf raus zu bekommen. Ich wollte sie unbedingt ficken diese geile alte Omi. Und wieder willigte sie ohne zu zögern ein. Allerdings fuhren wir statt zu mir, zu ihr. "Wenn die Omi sich dann besser fühlt" dachte ich mir, "dann meinetwegen". Sie hatte ein irre großes Wohnzimmer mit bestimmt einer Deckenhöhe von 3 Metern und vielem Stuck an der Decke.
Ich hatte mich noch gar nicht ganz umgesehen, da sagte sie zu mir während sie sich an meiner Hose zu schaffen machte:" Los komm schon mein Junge. Lass uns keine Zeit verschwenden und ruhig mal zur Sache kommen". Wie sie das mit ihrem alten aber süssen Lächeln sagte, wurde mein Schwanz auch schlagartig hart. Sie kniete sich herab, zog mir meine Hose bis auf die Knie herunter und begann damit meinen harten Prügel zu blasen. Ich genoss es der geilen alten Oma dabei zu zusehen wie sie doch mit aller Leidenschaft meinen Schwanz in ihrem geilen Fickmaul bearbeitete. Nach einigen Minuten zog ich sie hoch und riss ihr ohne die Verwendung des Reisverschlusses ihr rotes Dessou vom Oberkörper. Nun lagen ihre prallen dicken Titten frei und ich stürmte zu ihren Nippeln um diese zu liebkosen. Ihre Brustwarzen wurden dabei immer dicker und härter und Oma immer geiler. Nun zog ich ihr auch noch ihr schwarzes Höschen herunter weil ich nun endlich auch ihre Muschi sehen wollte. Ich massierte ihren Kitzler und ihre Spalte war schon sichtlich richtig nass geworden. " Komm schon mein Junge, nim mich jetzt. Ich will das du es mir mit deinem harten Prügel so richtig besorgst !" Dann setzte sie im stehen einen Fuß auf die Couch und bückte sich leicht etwas runter so das ich sie nun geil von hinten ficken konnte. Und dies tat ich auch während ich sie, und sie bat darum, nach Strich und Faden als geiles altes Fickstück beschimpfte und richtig kräftig durchfickte. Sie schrie lustvoll und japste schon leicht nach Luft. Dennoch flehte sie mich an nicht damit aufzuhören sie hart zu ficken. Ihr darauffolgender Orgasmus war auch so ziemlich eines der lautestes Orgasmen, der mir je ins Ohr gejodelt hatte. Es war schon verdammt geil kann ich sagen. Seit ich diese Omasex Erfahrung gemacht habe, treffe ich heute noch als bekennender 34 jähriger Single hin und wieder eine erfahrene sexy Oma.
Wenn du kostenlos eines unserer geilen alten Omi´s ficken willst, nutze unseren Kontakt habe geilen Omasex ganz privat in einem Hotel wenn ihr euch beim ficken gegenseitig fimt. Wenn du keine Lust hast für Sex mit einer Oma gleich einen Porno zu drehen, so findest du hier weitere alte Oma´s für Hier privater Omasex
Zum ganzen Album Zum ganzen Album pornobilder pornobilder
© gratis-porno-pics.com  2013-2017
Ihr Checker e-mail twitter facebook omasex

Echter Omasex kostenlos

Eine alte Oma ficken

Geile Omi treffen

Als ich vor einiger Zeit in dem Musical "Cats", war, saß neben mir eine ältere Dame, die meine Gedanken zum Omasex anregte. Ich wollte sie unbedingt ficken….. Sie war eine recht attraktive und irgendwie wohl auch jung gebliebene alte Oma. Sie trug ein ärmelloses schwarzes Kleid, welches ihr schlanke Figur hervorragend betonte. Allein schon ihre großen Brüste kamen in diesem Kleid ganz besonders hübsch zur Geltung. Und das obwohl sie bestimmt schon Anfang 60 war. Eine geile Omi eben. Während des ganzen Musicals, musste ich immer wieder zu ihr hin schauen. So ab der Mitte des Musicals bemerkte sie meine Blicke und schaute gelegentlich ebenfalls zurück was mir natürlich nicht entging. Für mich war die Sache klar, ich wollte Omasex. Diese attraktive alte Oma wollte ich unbedingt näher kennen lernen.                   Ich überwund mich sie nach dem Musical zu fragen, ob sie sich von mir am selben Abend noch in ein Restaurant einladen lässt. Sie sagte tatsächlig zu und wir gingen zu meinem Lieblingsitaliener.  Wir unterhielten uns prächtig und nach einiger Zeit war ich mit ihr so sehr vertraut, dass ich ihre Hand nahm und sie bat mich doch noch zu mir nach Hause zu begleiten. Der Gedanke an Omasex war zu diesem Zeitpunkt auch schon gar nicht mehr aus meinem Kopf raus zu bekommen. Ich wollte sie unbedingt ficken diese geile alte Omi. Und wieder willigte sie ohne zu zögern ein. Allerdings fuhren wir statt zu mir, zu ihr. "Wenn die Omi sich dann besser fühlt" dachte ich mir, "dann meinetwegen". Sie hatte ein irre großes Wohnzimmer mit bestimmt einer Deckenhöhe von 3 Metern und vielem Stuck an der Decke.
Ich hatte mich noch gar nicht ganz umgesehen, da sagte sie zu mir während sie sich an meiner Hose zu schaffen machte:" Los komm schon mein Junge. Lass uns keine Zeit verschwenden und ruhig mal zur Sache kommen". Wie sie das mit ihrem alten aber süssen Lächeln sagte, wurde mein Schwanz auch schlagartig hart. Sie kniete sich herab, zog mir meine Hose bis auf die Knie herunter und begann damit meinen harten Prügel zu blasen. Ich genoss es der geilen alten Oma dabei zu zusehen wie sie doch mit aller Leidenschaft meinen Schwanz in ihrem geilen Fickmaul bearbeitete. Nach einigen Minuten zog ich sie hoch und riss ihr ohne die Verwendung des Reisverschlusses ihr rotes Dessou vom Oberkörper. Nun lagen ihre prallen dicken Titten frei und ich stürmte zu ihren Nippeln um diese zu liebkosen.  Ihre Brustwarzen wurden dabei immer dicker und härter und Oma immer geiler. Nun zog ich ihr auch noch ihr schwarzes Höschen herunter weil ich nun endlich auch ihre Muschi sehen wollte. Ich massierte ihren Kitzler und ihre Spalte war schon sichtlich richtig nass geworden. " Komm schon mein Junge, nim mich jetzt. Ich will das du es mir mit deinem harten Prügel so richtig besorgst !" Dann setzte sie im stehen einen Fuß auf die Couch und bückte sich leicht etwas runter so das ich sie nun geil von hinten ficken konnte. Und dies tat ich auch während ich sie, und sie bat darum, nach Strich und Faden als geiles altes Fickstück beschimpfte und richtig kräftig durchfickte. Sie schrie lustvoll und japste schon leicht nach Luft. Dennoch flehte sie mich an nicht damit aufzuhören sie hart zu ficken. Ihr darauffolgender Orgasmus war auch so ziemlich eines der lautestes Orgasmen, der mir je ins Ohr gejodelt hatte. Es war schon verdammt geil kann ich sagen. Seit ich diese Omasex Erfahrung gemacht habe, treffe ich heute noch als bekennender 34 jähriger Single hin und wieder eine erfahrene sexy Oma.
Zum ganzen Album Zum ganzen Album pornobilder pornobilder